Staffel 1 | Staffel 2 | Staffel 3 | Staffel 4 | Staffel 5Staffel 6

Staffel 2

Staffel 2, Folge 1 (She Knows / Machtgefüge):
Aus Rache hat Trevor Jessica erzählt, daß Mike überhaupt keinen Harvard-Abschluß vorweisen kann, folglich auch gar keine Anwalts-zulassung besitzt. Jessica geht der Sache auf den Grund, indem sie Mike zum Essen einlädt. Doch sein Hintergrund scheint wasserdicht. Verdacht erregt jedoch der fehlende Collegeabschluß. Jessica fordert Harvey auf, Mike zu feuern, doch dieser hält zu seinem Schützling. Schließlich kann Mike bereits Erfolge vorweisen. Nebenbei braucht er ihn bei einem Fall, bei dem ein Verlag seiner Mitarbeiterin das geistige Eigentum an einem Buch gestohlen haben soll.

Doch als wäre das nicht genug, erreicht die Kanzlei auch noch eine Besorgnis erregende Nachricht: der ehemalige Namenspartner Daniel Hardman will wieder zu Pearson Hardman zurückkehren, als angeblich geläuterter Mensch. Können Jessica und Harvey ihm vertrauen?

Staffel 2, Folge 2 (The Choice / Alleingänge):
Nachdem Daniel Hardman angekündigt hat, in die Kanzlei – und damit auch in das operative Tagesgeschäft – zurückzukehren, fürchtet Jessica Pearson um ihre Stellung und ihren Einfluß innerhalb der Kanzlei. Harvey soll deshalb den einflussreichen Partner und Insolvenz-Experten Paul Porter umstimmen, für Jessica zu voten. Doch dieser stellt eine Bedingung: Sein Klient soll aus dem Bauvorhaben Madison 25 aussteigen, bevor er bankrott geht. Harvey und Mike sehen jedoch eine Chance für den Klienten, sein Vorhaben gegen die Bank durchzuboxen, sehr zum Verdruß von Paul und Jessica.

Währenddessen ist Mike endlich dazu bereit, sich seinen Gefühlen für Rachel zu stellen: sie verabreden sich und beschließen, ihre Beziehung langsam anzugehen. Mike ist drauf und dran, ihr sein Geheimnis zu verraten, doch Harvey rät ab.

Staffel 2, Folge 3 (Meet the new Boss / Kräftemessen):
Bei Harveys Mandat mit der Krankenpfleger-Gewerkschaft funkt Daniel Hardman dazwischen, da er meint, einen besseren Weg zu gehen. Doch sowohl Harvey als auch Daniel fahren völlig konträre Strategien, von einer (erfolgreichen) Zusammenarbeit sind sie weit entfernt. Dabei gerät auch Mike zwischen die Fronten, der andererseits Ärger mit Rachel hat, seine Begründung für ihre Trennung nicht akzeptieren kann. Zu allem Überfluß wirft ihm seine Großmutter auch noch vor, zu kurz zu kommen.

Unterdessen sieht sich Louis in seinem Ansehen und Führungsstil innerhalb der Kanzlei gefährdet: in einer Umfrage unter Anwälten hinsichtlich ihres Arbeitgebers wird die Kanzlei Pearson Hardman – und damit auch Louis als Personalleiter – auf den vorletzten Platz abgestraft. Das weckt den Kampfgeist in Louis.


Staffel 2, Folge 4 (Discovery / Entdeckungen):
Harveys steile Karriere wird angegriffen, als sein Erzfeind, der Bostoner Anwalt Travis Tanner, einen seiner alten Fälle neu aufrollt: angeblich sollten Mängel an der Motorhaube des Autoherstellers Coastal Motors dafür verantwortlich sein, daß ein Mann ums Leben kam. Doch Harvey gelang es, diese Klage abschmettern. Nun scheint es plötzlich neues Beweismaterial in Form einer internen Mitteilung zu geben, laut derer der Hersteller von den Fehlern wusste – Harvey hätte damit Prozessbetrug begangen.

Unterdessen verlangt Louis, daß Mike mit ihm zusammen am Mandat Durham Foods gegen Liquid Water arbeitet, einem Fall um streitbare Marketingstrategien. Mike ist von der Aussicht, mit Louis zusammenzuarbeiten, zunächst gar nicht begeistert, aber es gelingt beiden, sich zusammenzuraufen.

Staffel 2, Folge 5 (Break Point / Verluste):
Der Fall um Harveys Prozessbetrug nimmt eine neue Wendung, als Donna in den Archiven der Kanzlei die bewußte Mitteilung findet. Schlimmer noch: laut Posteingangsstempel hat sie selbst damals den Erhalt quittiert. Unterdessen verlangt die von Daniel Hardman für die Kanzlei engagierte Anwältin Allison Holt von Harvey, eine eidesstattliche Erklärung zu unterzeichnen, daß die besagte Mitteilung nie bei Pearson Hardman eingegangen ist. Wird Harvey darauf eingehen?

Währenddessen vertreten Harvey und Mike den 16-jährigen Tennisspieler Oscar Mendoza, der seinem Vater gerichtlich das Sorgerecht entziehen lassen will: er möchte gerne eine Profikarriere einschlagen, sein Vater ist strikt dagegen. Das Verhalten des Vaters spielt Harvey in die Hände – eigentlich.

Staffel 2, Folge 6 (All In / Volles Risiko):
Da Donna Beweismittel vernichtet hat, wird ihr fristlos gekündigt. Um sich abzulenken, verbinden Harvey und Mike das Angenehme mit dem Nützlichen: sie fahren nach Atlantic City ins Casino. Harvey will dort seinen Mandanten Keith Hoyt treffen. Dieser hat jedoch nicht nur viel Geld, sondern gerade auch seine gesamte Firma beim Glücksspiel verloren. Letztlich muß Harvey doch noch Poker spielen, um seinem Klienten zu helfen.

Ganz anderes im Sinne haben Rachel Zane und Louis Litt: sie treffen sich zufällig bei einer Ballettaufführung. Die gemeinsame Begeisterung hat aber noch einen anderen Nebeneffekt: sie helfen einem alten Ballett-Theater, gegen seinen korrupten Intendanten vorzugehen.

Staffel 2, Folge 7 (Sucker Punch / Überraschungsangriff):
ITravis Tanner versucht nach wie vor zu erreichen, daß Harvey seine Anwaltszulassung verliert. Mehr und mehr scheint dies eine tiefgehende Rivalität zu sein, die weniger auf dem vermeintlichen Prozessbetrug als auf anderen Beweggründen ruht. Während Jessica einen Vergleich anbietet, um einen Prozess zu verhindern, wird Harvey von Tanner so provoziert, daß er ihm ins Gesicht schlägt. Siegessicher macht sich Tanner an die Prozessvorbereitungen.

Unterdessen findet in der Kanzlei ein Show-Prozess statt, um sich auf die von Tanner angestrengte Gerichtsverhandlung vorzubereiten. Besonders Louis nutzt diese Gelegenheit, um Mike aus der Reserve zu locken und Donna auf ihre nicht nur berufliche Beziehung zu Harvey festzunageln.

Staffel 2, Folge 8 (Rewind / Alles auf Anfang):
Nach den Unruhen der letzten Zeit steht die Wahl des künftigen geschäftsführenden Partners an: Jessica Pearson oder der zurück gekehrte Daniel Hardman. Während Daniel sich siegessicher wähnt, genug Stimmen hinter sich zu haben, versuchen Jessica und Harvey, die drohende Wende an der Kanzleispitze abzuwehren. Doch sie haben einen Trumpf in der Hinterhand, den Mike für sie sichern soll.

Unterdessen nutzt Daniel seine Stellung in der Kanzlei, um sich auf seine Art und Weise zusätzliche Stimmen für die Wahl zu besorgen: er ernennt Louis Litt zum Senior Partner der Kanzlei. Louis wähnt sich am Ziel seiner Bemühungen und endlich wertgeschätzt.

Staffel 2, Folge 9 (Asterisk / Konsequenzen):
Nachdem Harvey Donna überreden kann, zurückzukehren, stellt sie schnell fest, daß Louis in der Hierarchie der Kanzlei aufgestiegen ist: nicht nur sein Verhalten zeugt von dieser Veränderung, sondern auch sein Anzug, von dessen Besonderheit ihr Louis Assistentin Norma erzählt hatte. Jessica und Harvey nutzen diese Information und versuchen, Louis auf ihre Seite zu ziehen. Mike kauft indessen seiner Oma von seinem ersten großen Bonusscheck eine Wohnung in Manhattan, um sie näher bei sich zu haben.

Unterdessen kämpft Harvey auch an sportlicher Front mit harten Bandagen: der Sportmoderator Tony Solinsky bezichtet den Baseballspieler Roberto des Dopings und wird von diesem wegen Verleumdung verklagt.

Staffel 2, Folge 10 (High Noon / Abrechnung):
Nachdem Daniel Hardman die Wahl zum geschäftsführenden Partner gewonnen hat, weht ein anderer Wind in der Kanzlei: Louis wird Daniels rechte Hand mit vielen zusätzlichen Befugnissen, die er prompt ausnutzt, um sich zu rächen. Harvey wird aus seinem Büro in einen Raum vier Etagen tiefer versetzt: dort wo früher Paul Porter saß. Darüber hinaus zieht Louis Mike von Harvey ab, der fortan auf sich allein gestellt ist. Doch Mike hat andere Sorgen: seine Oma ist gestorben, bevor sie die neue Wohnung gesehen hat.

Aber die neue Situation hat für beide auch etwas Positves: sie gewinnen nicht nur neue Erkenntnisse über die Kanzlei, sondern auch in Bezug auf die gegen Harvey laufende Klage wegen Prozessbetrugs.

 

Staffel 2, Folge 11 (Blind-Sided / Aus dem Nichts):
Auf der Beerdigung seiner Oma trifft Mike seine alte Liebe Tess. Es zeigt sich, daß die Zuneigung immer noch da ist, sehr zur Enttäuschung von Rachel, die dachte, Mike würde nun endlich zu ihr stehen. Für Mike fällt es schwer, die Balance zu finden, was durch seine aktuellen Fall nicht besser wird: der Junge Liam hat einen Passanten angefahren und Fahrerflucht begangen. Es stellt sich zudem heraus, daß Liam zur Tatzeit unter Drogeneinfluß stand. Für Mike eine unerträgliche Erkenntnis …

Unterdessen möchte Louis seine neugewonnene Senior Partnerschaft nutzen, eine Anwältin als Associate einzustellen. Das Problem: sie war Klassensprecherin in Harvard und könnte Mike auffliegen lassen.

Staffel 1, Folge 12 (Dog Fight / Enthüllungen):
Nachdem Daniel Hartman für sein geschäftsschädigendes Verhalten von den Partnern mehrheitlich zur Rechenschaft gezogen und seines Postens enthoben wird, scheint die Kanzlei wieder aufatmen zu können. Doch weit gefehlt: seine guten Kontakte in der Stadt nutzend, setzt Hardman die Anwältin Allison Holt auf die Kanzlei an, um unzufriedene Mitarbeiter abzuwerben. Und sein Mentor Robert Zane, der Vater von Rachel, soll einen von Harvey ausgehandelten Vergleich abschmettern.

Unterdessen hat Louis in Gestalt der ehemaligen Staatsanwältin Katrina Bennett Gegenwind in der Kanzlei bekommen. Sie läßt sich von ihm nicht einschüchtern. Schlimmer noch: sie führt ihn gekonnt vor Gericht vor.

 

Staffel 2, Folge 13 (Zane vs. Zane / Zane vs. Zane):
Jessica muß nicht nur auf personeller Ebene die Angriffe einer konkurrierenden Kanzlei abwehren: Allison Holt versucht, die besten und fähigsten Anwälte bei Pearson Hardman abzuwerben. Auch auf Seiten der Klienten scheint sich die aktuelle Lage der Kanzlei herumzusprechen: zahlreiche Mandanten wollen zur Konkurrenz abwandern. So auch der Internetunternehmer Trent Devon, der plötzliche Bedenken äußert, ob Pearson Hardman der richtige Partner ist, sein Unternehmen an die Börse zu bringen.

Harvey wäre nicht Harvey, würde er nicht trotzdem zu seinem Mandanten stehen – zu Recht, wie sich zeigt. Doch er ist immer noch sauer auf Louis und dessen Verrat bei der Geschäftsführer-Wahl und läßt ihn dies auf Schritt und Tritt spüren. Louis wiederum kompensiert dies, indem er die anderen Junganwälte tyrannisiert.

Staffel 1, Folge 14 (He’s back / Alte Feinde):
Robert Zane hat den inzwischen zu einer Sammelklage angewachsenen Fall Folsom Foods an seinen ehemaligen Kommilitonen Daniel Hardman abgegeben. Dieser wurde zwar von den Kanzlei-Partnern seines Amtes entbunden wurde, jedoch ließ sich Jessica leichtfertig darauf ein, eine Geheimhaltungsvereinbarung zu unterzeichnen. Im Gegenzug akzeptierte Daniel die von ihm vor Jahren unterschlagenen Gelder der Kanzlei als Abfindung. Doch seine Beweggründe liegen woanders.

Unterdessen hat Monica Eton, die Jessica und Harvey als Trumpf gegen Daniel ins Rennen geführt haben, Klage gegen Pearson Hardman wegen rechtswidriger Kündigung eingereicht. Ihr Anwalt: Daniel Hardman. Durch die Geheimhaltungsvereinbarung sind Jessica die Hände gebunden.

Staffel 2, Folge 15 (Normandy / Kräfte bündeln):
Durch die an den Ressourcen zehrende Sammelklage gegen Folsom Foods gerät Pearson Hardman zusehends in finanzielle Schwierigkeiten. Doch Harvey benötigt dringend Mittel, um den Fall voranzutreiben. Daß mittendrin auch noch Harveys alte Liebe Dana „Scottie“ Scott auftaucht, macht die Sache nicht besser. Schließlich hatte Scottie der Kanzlei einige Klienten abgeworben. Doch Jessica sieht eine Chance, mit ihr den in der Kanzlei entstandenen Personalengpass auszugleichen.

Mike hat währenddessen mit Katrina Bennett zu tun. In ihrer Zusammenarbeit versuchen beide sich gegenseitig darin zu überbieten, dem anderen einen Schritt voraus zu sein.

Staffel 1, Folge 16 (War / Krieg):
Jessica versucht die finanziell angeschlagene Kanzlei zu retten und treibt eine Fusion mit der britischen Kanzlei Darby International voran. Als Resultat stellt sich Harvey gegen sie und geht mit Edward Darby einen riskanten Pakt ein. Außerdem fühlt er sich von Dana hintergangen, die jedoch nach eigenen Angaben nur seinen Namen auf den Kanzleiinitialen sichern wollte. Harvey weiß nicht, daß sie das Mandat für die Folsom Foods Klage nur angenommen hat, um ihm wieder näher zu kommen, selbst wenn das ihren Job kosten könnte.

Unterdessen erzählt Rachel Mike von ihrer Absage und bittet ihn um Hilfe. Wieder streiten sie und Mike beichtet ihr, selbst nie in Harvard studiert zu haben.